Rufen Sie uns an! 0 81 42 / 1 48 88 | info@zrmb.de
Ulrich Mayer · Dr. Inge Bruckner Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Aesthetische Zahnmedizin

ÄSTHETISCHE ZAHNMEDIZIN

In das Gebiet der ästhetischen Zahnmedizin fällt die Behandlung der Zähne und des Zahnfleisches zur Verbesserung des Aussehens. Die Therapie kann von einer normalen bis zu einem kompletten „Smile-Makeover“ reichen.

Komposit- und Keramikrestaurationen

Komposite sind haltbar und widerstandsfähig. Sie sind für kleine bis mittelgroße Schäden im Front- und Backenzahnbereich geeignet. Wir müssen zudem nur die kariösen Stellen entfernen und schonen einen Großteil der gesunden Zahnsubstanz.

Bei großen Substanzverlusten, wenn durch Komposite keine ausreichende Stabilität mehr erreicht werden kann, verwenden wir laborgefertigte Keramikrestaurationen. 

Alle Materialien sind zahnfarben und unterscheiden sich optisch nicht von Ihren übrigen Zähnen. Zusätzlich weisen sie eine lange Haltbarkeit auf. 

Die vollkeramische Restauration von Brücken und Kronen sollte aus ästhetischer und funktioneller Sicht die erste Wahl für Sie sein.

Keramische Materialien verursachen keine Allergien, sind sehr gut verträglich und stehen den natürlichen Zähnen in Form, Oberfläche und Farbe in nichts nach. Allerdings erfordert ein erfolgreicher Einsatz in der Zahnarztpraxis besondere Kenntnisse: Um eine gute Haltbarkeit der Restaurationen zu erhalten, ist es wichtig, die persönliche Zahnsituation des betreffenden Patienten genau zu kennen.

Veneers nennt man die Keramikverblendschalen, die wir Ihnen außen auf die Frontzähne aufkleben können. Diese dünnen, ausnehmend haltbaren Schalen ähneln den natürlichen Zähnen und korrigieren unauffällig unliebsame Zahnlücken und leichte Fehlstellungen.